Care Campus Harz

Fachbereich


Pflegehelfer/-in

Staatlich anerkannte Pflegehelferinnen und -helfer betreuen und pflegen Menschen aller Altersgruppen u.a. in Seniorenwohn- und Pflegeheimen, in Kurzzeitpflegeeinrichtungen, im Akutkrankenhaus, Rehabilitationskliniken und bei ambulanten Pflegediensten. Sie arbeiten eigenverantwortlich in der Grundpflege und nehmen in Verantwortung einer Pflegefachkraft auch bestimmte Tätigkeiten in der Behandlungspflege wahr.

Ihre Arbeit üben sie nicht nur in enger Absprache mit Familienangehörigen, Ärzten oder Pflegefachkräften aus, sondern sie sind auch im Auftrag der pflegebedürftigen Menschen selbst tätig. Der Bedarf an Pflegehelferinnen und Pflegehelfern wird zukünftig steigen. Ihre Einsatzmöglichkeiten
sind in Krankenhäuser, Stationäre/ teilstationäre Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationseinrichtungen, Ambulante Versorgung, Tagespflege, Betreutes Wohnen u.a.

Sie entscheiden sich für einen Beruf mit Zukunft.

Die Ausbildung

  • Die Ausbildung dauert 1 Jahr.
  • Sie umfasst mindestens 700 Stunden theoretischen/ fachpraktischen Unterricht und mindestens 850 Stunden praktische Ausbildung.
  • Theorieunterricht: An der Berufsfachschule des Care Campus Harz am Schulstandort in Quedlinburg an zwei Tagen der Woche.
  • Praktische Ausbildung: In den Trägereinrichtungen an vorwiegend drei Tagen der Woche.
  • Die Ausbildung schließt mit einer staatlichen Prüfung ab.
  • Die Ausbildung ist schulgeldfrei.
  • Sie erhalten eine Ausbildungsvergütung von Ihrem Ausbildungsträger.
  • Es besteht die Möglichkeit zum Erhalt eines Bildungsgutscheines über die Bundesagentur für Arbeit/ Jobcenter oder Schüler-BAföG.

Zugangsvoraussetzungen

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • körperliche, geistige und persönliche Eignung
  • Hauptschulabschluss oder einen gleichwertigen Bildungsstand
  • Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Menschen

Dauer und Abschluss

  • Ausbildungsdauer: 1 Jahr
  • Beginn:  zum 01.08.2024 am Standort Quedlinburg
                     ab 2025 beginnt die Ausbildung zum 01.03. des jeweiligen Jahres
  • Nach dem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung sind Sie berechtigt, die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannte/-r Pflegehelfer/-in.” zu tragen.
  • Mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zur/ zum staatlich anerkannten Pflegehelfer/-in erhalten Sie die Zugangsvoraussetzung für die Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann und können diese um ein Jahr verkürzen.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen reichen Sie bei einem Träger Ihrer Wahl oder beim Care Campus Harz ein:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugniskopien (amtlich beglaubigt)
  • Ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung zur Berufsausübung
  • Erweitertes Führungszeugnis

Wir helfen Ihnen einen passenden Ausbilungsbetrieb in unserem Verbund zu finden.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung zur Ausbildung an folgende Adresse:

Care Campus Harz gGmbH
Ditfurter Weg 24
06484 Quedlinburg
Tel.: 03946 909 7816
E-Mail: info.quedlinburg@carecampus-harz.de

Ihre Bewerbung ist uns bis zum Schuljahresbeginn willkommen!